Die orthodoxe Kirche “Mariä Himmelfahrt” – Geoagiu Băi

Datierung: 1929-1932 Präsentation: Die Kirche wurde zwischen 1929-1932 mit Unterstützung des Ministers Aurel Vlad erbaute Pfarrkirche Kollektionen von Delegierten Pacurar John Joseph Cosma, Ladar John, Dan Simion Nicolae Budoiu mit allen Gläubigen Pfarrer pastured und Erzpriester Basil Glodeanu gemacht Vasile Gorun. Heilige Kirche wurde im Jahre 1932 IP S dr. Nicolae Balan geweiht. Im Zeitraum 1992-1993 wurde…

Clocota Wasserfall

Der Wasserfall liegt auf dem Fluss Clocota, zum Kurort- Eingang Geoagiu Băi und umfasst einen Höhenunterschied von fast 20 m auf dem Wasserlauf, diese Tatsache hat als Grund das Vorhandensein einer steilen Geländebruch. Der Wasserfall hat die Wurzel einiger Bäume im Oberer Teil der Hochenbene, welche eingefallen sind und ganz oder teilweise in den neulich…

Die abgestürzte Höhle

  Die abgestürzte Höhle wurde so genannt nach dem Erdbeben aus 1977, wann 80% der Höhle eingefallen ist. Sie liegt in dem Wald zwischen  TBC Geoagiu  Sanatorium und dem Geoagiu  Kurort, der Zugang wird aus dem Dorf Cigmău oder vom TBC Sanatorium, bis zu einem Punkt wo es Autozugang gibt, dannach geht der Weg nur…

Thermalquelle Nr. 1 – The Healing

  Aus chemischem Standpunkt ist das Wasser oligomineral, in Innen- und Aussenkur geeignet, hat eine Termperatur, welche von 27,4 zu 30 Grad C variiert.   Therapeutische Anweisungen: im Innenkur wird man in folgende Fällen empfohlen: chronische Gastritis, chronische Hepatobiliärer Erkrankungen und Diabetes, Allergien, Anämien und Erholungen nach Infektionskrankheiten. Im Aussenkur wird man in: Erkrankungen des…

Die Thermalquelle Nr. 6 Roman

  Die durchgeführte chemische Analyse  zeigt hier die Existenz eines Bikarbonat-, Calcium-hypotonisches Wassers, mit Gesamtmineralisierung von 1475,3 mg/l, an.   Therapeutische Anweisungen: im Innnenkur wird man in folgende Erkrankungen empfohlen: der Harnerkrankungen , welche Harnausscheidung notwendigt. Im Aussenkur: Vorarthrose, degeneratives und Gelenk-Rheumatismus, in allergische Zustände nach dem akuten  Gelenk-Rheumatismus oder Ausbruch der Infektion, Erkrankungen des…

Thermalbadkomplex

Darstellung: Im Jahr 1986 hat die systematische archäologische Forschung im Umkreis des Thermalbadkomplex -Standortses aus dem Zentrum des Geoagiu-Băi Kurortes begonnen, diese Forschung hat ein einzigartiges Thermalbadkomplex in der Welt, durch die Becken- Organisierungs- und Einrichtungsart und durch das hier bewegte Inventar entdeckt. In aufeinanderfolgenden Schichten kann man bemerken wie die Thermalquelle von den Geto-Daken …

Die Römerstraße

Datierung: II-III Jahrh. n.Chr. Präsentation: Die Römerstraße  hatte Verbindungsrolle zwischen dem Castrum von Cigmau-Römischen Bäder und die Goldzone von Săcărâmb und wurde im Altertum als „Der Goldweg” betrachtet worden und ist mit vielseitig Platten belegt. In einigen Zonen haben die Atertumsforscher eine Wegtiefe bis 70 cm entdeckt,  die Tatsache welche sein Vorhandensein bis in unserem…

Der Kampf von „Câmpul Pâinii”

Präsentation: Hier, auf câmpul Pâinii (dem Brotfeld) im 13 Oktober 1479, hat eine Armee unter der Führung vom Herzog von Siebenbürgen Ștefan Báthory, den serbischen Despot Vuk Brankovic, den ehemaligen Herr von Muntenien Basarab der Alte und den Komitat- Führer von Temeschwar Pavel Chinezul eine wichtige osmanisches Arme unter der Führung von Ali Kodsa, welche…

Das Castrum von Cigmău

Datierung: II-III n.Chr. Jhr.  Präsentation: Am rechten Ufer des Marosch Flusses nahe des Dorfes Cigmău, in dem Platz „Cetatea Urieșilor” genannt, wurde man einen Militärlager, welcher Bewachungsrolle und Verteidigung des Weges, das Ulpia Traian Sarmisegetusa und Micia (die heutige Zone Vețel) mit Apulum (Karlsburg von heute) vereinte und „Drumul Aurului”, der an Săcărâmb und Albunus…

Die romanische Kapelle Romanică oder der Rundbau

  Datierung: XI-XII Jahrh. Präsentation: Die romanische Kapelle oder der Rundbau aus Geoagiu ist eine Seltenheit im Rahmen der romanische Architektur aus Siebenbürgen wegen dem zirkularen Plan und der verwendeten Baumaterialen: wiederverwendeter romanischer Ziegel und sehr weniger Flussstein. Der Schiff- Durchmesser umfasst 5,5 m und die Länge (Schiff und Apse) 7,50 m Innen und 9,50…

Die reformierte Kirche

Datierung:  XVII-XVIII Jahrh. Präsentation: Nach dem XVII-lea Jahrhundert gebaut , hat die reformierte Kirche eine Länge von 20 m, eine Breite von 10 m und einen Turm mit einer Höhe von 20 m, die eine Eigenheit vorbringt : man kann nicht im Turm eintreten, hat keine Tür, Fenster und  kein Dachfenster. Diese Tatsache hat mehrere…

Die „Heiliger Nikolaus” Orthodoxe Kirche

Datierung: XVI Jahrh. Präsentation: Die „Heiliger Nikolaus” Orthodoxe Kirche ist ein massives barockes Bauwerk, aus rohem Kalkstein gebaut, in Kalkmörtel gelegen, hat den Holzturm mit zwei überlagerte  Stockwerke. Die Kirche wurde im Jahr 1528 gebaut. Die Kirchegewölbe hat halbkreisige Form. Die Fenster des Altars und des Kirchenschiffes sind in massive Arkaden umgerahmt, bewahren aber einige…

”Aurel Vlaicu” Gedenkkomplex

Das „Aurel Vlaicu” Gedenkkomplex im Gedenken an Aurel Vlaicu, dem Ingenieur, Erfinder und Bahnbrecher der rumänischen und weltweiten Aviatik aufgebaut, besteht aus: das Gedenkhaus, das Museum und das aus Bronze hergestellte Denkmalbüste und ist zwischen den zwei Gebäude, Werk des  bekannten Bildhauers  Dimitru Bârlad, platziert. Das Elternhaus, Denkmal, ist von Aurel Vlaicus Hinterbliebener unterhalten, das…

Cigmău Dorf

Cigmău ist der Geburtsort des rumänischen Schriftstellers, Philologen und Historiker Ioan Budai Deleanu,  der vorderste  Vertreter der „Școlii ardelene” und der rumänischen  Aufklärung. Ioan Budai Deleanu ist der Schrifsteller mehreren Schriften mit historischem Inhalten,  aber blieb in der Ewigkeit besonders durch sein Epos  „Țiganiada” oder „Tabăra Țiganilor”. Zum Eingang in Cigmău liegt die Kirche  „Adormirea…

Pensiunea Un loc de vis

Type BUNGALOW
 Name UN LOC DE VIS
Kategorie 3 Stars
 Anzahl Plätze    5
 Anzahl Sitzplätze  12
 Anschrift  Str. Pinului FN
 Stadt Geoagiu
 Lokalität  Geoagiu Băi
 County  Hunedoara
 Telefon  07400235.049
 E-mail
Website
Wirtschafts Name des Bedieners GHERGHEL MARIOARA I.I.

 

 

Vila Mihu

Type VILA
 Name MIHU
Kategorie 3 Stars
 Anzahl Plätze    11
 Anzahl Sitzplätze  25
 Anschrift  Str. Școlii, No. 25A
 Stadt Geoagiu
 Lokalität  Geoagiu Băi
 County  Hunedoara
 Telefon  0254-249.194, 0726-239.597
 E-mail
Website http://www.vilamihu.ro/
Wirtschafts Name des Bedieners MIHU MARIA TURISM I.I.